Institutstr. 10
81241 München
Tel.: 089 - 82 00 59 04
Fax: 089 - 82 07 11 30
Anfahrtsskizze

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Das gesamte Kursangebot zu den Themen Selbstmitgefühl und Achtsamkeit sowie kurze Meditationen finden Sie auf unserer neuen Internetseite  Körper & Gefühl

Diese kleine Geschichte verdeutlicht, warum Achtsamkeit zu erlernen, eine gute Idee ist:

Ein Mann begegnet einem eilig daher kommendem Reiter, der anscheinend einen äußerst wichtigen Auftrag hat. Er ruft ihm zu: „Wohin des Wegs?“ Worauf der Reiter antwortet: „Keine Ahnung! Frag das Pferd.“

Oft geht es uns im Leben genauso. Wir fühlen von wichtigen Aufgaben getrieben und gehetzt und wissen eigentlich gar nicht, wer oder was uns tatsächlich hetzt. Wir wissen nicht, wohin es geht, und können doch nicht anhalten, sondern eilen weiter und weiter. Die uns zur Gewohnheit gewordenen Energien sind oft stärker als unser Willen.
Achtsamkeit lehrt uns, „vom Pferd abzusteigen“ und wieder den Boden unter unseren Füßen zu spüren. Sie lehrt uns, die Kunst des Innehaltens, um so mit Neugier und Offenheit, bei uns selbst und in der Fülle unseres Lebens anzukommen.
Stressbewältigung durch Achtsamkeit basiert darauf, dass wir uns in Achtsamkeit all dessen bewusst werden, was im gegenwärtigen Moment geschieht –ohne jegliche Bewertung. Auf diese Weise können wir einen tiefen Einblick in unsere üblichen Denkmuster und Verhaltensweisen gewinnen.
Mit Achtsamkeit gelingt es, diese Stress erzeugenden Gewohnheiten frühzeitig zu erkennen und ihnen Einhalt zu gebieten und zu innerer Ruhe und Klarheit zu finden.

SPIEGEL 2013 “Stressbewältigung durch Meditation”

 

 

Durch die weitere Nutzung der Web-Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen