Institutstr. 10
81241 München
Tel.: 089 - 82 00 59 04
Fax: 089 - 82 07 11 30
Anfahrtsskizze

Psychotherapie München. Hilfe bei Depressionen, Ängsten, Burnout, Krisen

Gerade in schwierigen Lebensabschnitten, in persönlichen oder beruflichen Krisen ist es sinnvoll, Rat und Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen. Eine der wirksamsten und effektivsten Methoden stellt dabei die kognitive Verhaltenstherapie dar. Diese von mir vertretene Therapieform zeichnet sich vor allem durch große Lebendigkeit, Flexibilität und Aktivierung eigener Ressourcen aus.

Die verhaltenstherapeutische Behandlung setzt an ihren aktuellen Problemen und deren Bewältigung an. Die pragmatische Konzentration auf konkrete Verhaltensveränderungen führt in der Regel schon bei relativ kurzer Therapiedauer zu deutlichen Verbesserungen im Wohlbefinden und in der Fähigkeit, sich selbst und die Umwelt wieder positiver zu erleben.

Ausgehend von ihrer individuellen Lebensgeschichte und von der aktuellen Problematik werden Therapieziele sowie Methoden und Wege zur Erreichung dieser Ziele gemeinsam mit Ihnen besprochen, so dass über die gesamte Therapie eine hohe Transparenz und Mitsprachemöglichkeit gegeben ist.

Das Erproben neuer Verhaltensweisen setzt manchmal Mut und Überwindung eigener Hemmschwellen voraus. Ein respekt- und verständnisvoller Umgang sowie eine kompetente, professionelle Begleitung stellen Grundsätze meiner Arbeit dar.

Sorgfältig eingerichtete Therapieräume, rasche Terminvergaben und für Sie passende Therapietermine sollen die Zusammenarbeit möglichst angenehm und effektiv gestalten.

Mein Therapieangebot umfasst Beratung und Hilfe in folgenden Bereichen:

  • Depressionen und Ängste
  • Erschöpfungszustände und Burnout
  • Prüfungsängste
  • Arbeitsstörungen (z.B. Prokrastination, Aufschiebeverhalten, Probleme der Konzentration und Durchhaltevermögens, der Arbeitsplanung und Arbeitsorganisation)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Chronische Schmerzen
  • Essstörungen
  • Private Krisensituationen
  • Selbstwertzweifel
  • Zukunftsängste

Nicht in mein Behandlungsspektrum fallen akute Suchterkrankungen sowie psychotische Störungen mit wahnhaften Erscheinungsbildern (z.B. Schizophrenie).

Falls Sie sich unsicher sind, ob Sie von einer Psychotherapie profitieren können, kontaktieren Sie mich!